Kunstmacher-Blog

GFK-Figuren aufarbeiten

Eine Herde Kühe erstrahlt in neuem Glanz

Unschöne Fotos von einer Herde GFK-Kühe erreichten uns vor Kurzem; ausgeblichene Farben, Risse  durch Sturmschäden und der Zahn der Zeit hatte sich tüchtig ausgetobt. -Ob man die Kühe noch retten könnte, vor allem die lebensgrosse Kuh aus GFK- selbstverständlich!!!

Also hat unser Kunde die ganze Kuhherde in einen Transporter geladen und zu uns ins Aussenatelier gebracht.

lebensgrosse Kuh beschädigt lebensgrosses Kalb beschädigt
Lebensgrosse Kuh mit Farbschäden und Rissen Lebensgrosses Kalb mit Farbschäden, Rissen und Löchern
beschädigtes lebensgrosses Kalb liegende Kuh beschädigt
Lebensgrosses Kalb mit Beschädigungen Kleine liegende Kuh mit Farbschäden und Rissen

Als wir uns die Schäden genauer betrachtet hatten, war für uns eines klar: viel Arbeit aber überhaupt nicht hoffnungslos, diese Kuh-Herde wieder fit zu bekommen. Als erstes wurde die alte Farbe inklusive Grundierung (soweit noch vorhanden) durch Sandstrahlen entfernt. Anschließen alle Risse und Löcher versiegelt.

Dann gab es eine neue Grundierung und natürlich die Bemalung; auch wieder in schwarz-weiss.

Heute steht die Kuh-Herde wieder im Garten des Kunden und kann auf sympatische Weise auf sich aufmerksam machen.

Kuh-Herde Kuhkopf von lebensgrosser Kuh
Restaurierte Kuh-Herde Restaurierte lebensgrosse Kuh aus GFK
lebensgrosses Kalb liegende Kuh
Restauriertes lebensgrosses Kalb Restaurierte liegende Kuh
Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn