Lebensgroße Kühe aus dem Atelier Silke Bölts auf der "Grüne Woche" 2010 in Berlin

Vom 15.01.2010 bis zum 24.01.2010 werben lebensgroße Kühe auf der Grünen Woche in Berlin für Verbände und Organisationen.

 

Die 75. Grüne Woche in Berlin ist die weltweit größte Agrarausstellung der Welt. Es werden ca. 1600 Aussteller aus 56 Ländern Ihre Erzeugnisse und Dienstleistungen vorstellen. Sie kommen aus den Bereichen Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Erwartet werden über 400.000 Besucher, darunter auch ca. 100.000 Fachbesucher.

Schon seit Anfang Januar machte in der Friedrichstrasse eine lebensgroße Erdgas-Kuh aus Glasfaserkunststoff Werbung für die Grüne Woche 2010.

Erdgas-Kuh für GASAG Erdgas-Kuh auf der Friedrichstrasse in Berlin

1. lebensgroße Kuh auf dem Weg nach Berin   2. lebensgroße Erdgas-Kuh in den Geschäftsräumen der GASAG in der Friedrichstrasse in Berlin

 

Die UN-Milleniums-Kuh wird auf der Grünen Woche für OXFAM Deutschland e.V. werben. OXFAM leistet Not- und Katastrophenhilfe, engagiert sich in Entwicklungsarbeit und klärt auf über die UN-Milleniumskampagne.

lebensgroße Kuh für UN-Milleniumskampagne, OXFAM Deutschland e.V.

Die OXFAM-Kuh versandbereit im Außenatelier.

 

Auch der BdEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) wirbt mit einer ganzen Herde lebensgroßer Kühe auf der Grünen Woche für

Bio-Erdgas.

Erdgas-Kühe für den BdEW Erdgas-Kuh auf dem Erdgas Stand Grüne Woche 2010

1.Lebensgroße Kuhherde im Außenatelier in Specken/Bad Zwischenahn   2. lebensgroße Kuh auf dem Erdgas-Stand in Halle 4.2 auf der Grünen Woche 2010 in Berlin

Lebensgroße Kühe für Erdgas und Künstlerin Silke Bölts

3."Ich will auch mal"- lebensgroße Kühe auf dem Erdgas-Stand. Viele Messebesucher lassen sich hinter den lebensgroßen Kühen fotographieren und nehmen so schöne Erinnerungsfotos mit nach Hause.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok